Norwegen

Skitouren in deR Finnmark

 

Wo soll man die Skisaison im späten Frühjahr ausklingen lassen? Der äusserste Norden Norwegens, die Finnmark, ist zweifellos eine verführerische Option. Schnee bis zur Meeresbrandung und 24 Stunden Sonne, das wollen wir doch einmal erleben. Der höchste Gipfel erreicht 1200m und ist stark vergletschert. Wir suchen uns jedoch gefahrlose Berge mit vergnüglichen Abfahrten aus. Davon hat es genug, denn in der Finnmark gibt es mehr Berge als Skitourenfahrer.

 

   

Reisedaten:

So, 12. Mai - Mo, 20. Mai 2019
   
Programm:  

So:

 

Flug nach Alta im Norden Norwegens. Mit dem Mietauto fahren wir in 11/2 Std zu unserem Chalet am Burfjorden. Es ist gemütlich eingerichtet mit Schlafzimmern, Wohnküche und Dusche/WC. Der Blick aufs Meer hinaus nimmt uns sofort in seinen Bann.
   
Mo - So: Die Zeit spielt auf unseren Touren keine grosse Rolle. Auch in der Nacht ist es Tag. Wir besteigen Gipfel mit Blicken auf Fjorde, Inseln und auf das Polarmeer. Unsere Ziele sind Vassnestind 897m und Koppartind 930m gegenüber unserem Chalet, Gievdnerassa 897m über dem Øksfjorden und Aspenesfjellet 576m am Langfjorden. Über dem Stjernsundet ziehen wir unsere Spuren am Middagstinden 830m in den Sulzschnee und von Langfjordeidet aus besteigen wir den Størtinden 935m. Vielleicht wählen wir auch Skihänge, die gerade anmächelig aussehen, wenn wir auf einem Gipfel stehen, wie z.B. Gjerfjellet 730m, Langfjellet 1090m oder den Ruselvfjellet 1013m. Die Auswahl ist gross.
   
Mo: Wir fahren zurück nach Alta und fliegen halt wieder nach hause – den Kopf voller Pläne für zukünftige Touren in Norge.
 

   
Anforderungen:

Wir machen einfache Skitouren über offene Hänge mit gelegentlich etwas steileren Passagen. Die Aufstiege dauern 3 - 4 Stunden.

Die Temperaturen sind ähnlich wie in der Schweiz. Auf den Gipfeln kann sich der kühle Wind manchmal unangenehm bemerkbar machen

   
Ausrüstung:

Normale Skitourenausrüstung mit Harscheisen und LVS/Schaufel.
In der Cabin hat es Bettwäsche und Duschtücher. Ein Schlafsack ist also nicht nötig.

   
Verpflegung: Ein reichhaltiges Morgenessen und Nachtessen ist in unserem Preis inbegriffen. Es wird wie üblich von unserer Köchin Ulrica zubereitet.
Der Lunch auf der Tour erfolgt aus dem Rucksack.
In der Nähe gibt es Einkaufsmöglichkeiten für Tourenproviant.
   

   

Dokumente:

Für Norwegen genügt eine gültige Identitätskarte oder ein Reisepass.

   

Versicherung:

Wir empfehlen den Abschluss einer Annullationskostenversicherung. Sie ist im Pauschalpreis nicht inbegriffen, um Doppelversicherungen zu vermeiden.

   

Preis:

 

CHF 2480.-   ab/bis Alta.

Im Preis inbegriffen sind Unterkunft, Verpflegung, Mietautos, Tourenführung, also eigentlich alles ausser persönliche Ausgaben für alkoholische Getränke und Tourenproviant.

Gerne buchen wir auch den Flug nach Alta für Sie.

Abflüge von deutschen und österreichischen Flughäfen sind ebenfalls möglich.

   

Leitung:

 

Ernst Marti, Bergführer
Sulzbachstr. 23
8767 Elm
Telefon: 055/ 642 19 91
E-Mail: engg@active.ch

www.engg.ch
   
   
  Anmeldung: So, 12. Mai - Mo, 20. Mai 2019
   
   
   
Programm ausdrucken  
   

 

nach oben