Norwegen

Schneeschuhtouren auf Ringvassøya Nordlichter inklusive

 

Die Insel Ringvassøya ist unsere neuste Entdeckung in Norwegen - und sie ist ein Juwel. Sie liegt etwas nördlich von Tromsø, jener Stadt im Norden Norwegens, wo sich Nordlichter am besten beobachten lassen. Unser heimeliges Chalet liegt malerisch an der Küste des Fjords und unser Blick folgt der niederen Bahn der Februarsonne über die weiss verschneiten Berge dieser faszinierenden Inselwelt.

   

Reisedaten:

So, 11. Feb. - Sa, 17. Feb. 2018
   
Programm:  

So:

Flug von Zürich nach Tromsø im Norden Norwegens. Mit dem Mietauto fahren wir in 50 Minuten auf die Insel Ringvassøya und beziehen unser schön gelegenes Chalet direkt am Grøtsundet. Es ist komfortabel eingerichtet mit einer Wohnküche, vier Schlafzimmern, zwei Dusche/WC, Sauna und Balkon.
   
Mo - Fr: Die Insel Ringvassøya besteht aus Bergen, Seen, Hochebenen und kargen Tälern. Sie bietet ideales Gelände für Schneeschuhtouren. Wir steigen zu Gipfeln wie Størtinden 824m, Nordfjellet 1000m, Breidtinden 860m, zu namenlosen Gipfeln, vergessenen Tälern und einsamen Seen. Unser Blick schweift über weitere Inseln wie Reinøya, Vannøya und Helgøya hinaus aufs tiefblaue Polarmeer. Im Osten grüssen die wilden Berge der Lyngenhalbinsel und dazwischen verlaufen die unzähligen Arme der Fjorde und Sunde. Unsere Touren verlaufen über offenes Gelände, manchmal auch durch Buschwäldchen mit wettergegerbten Birken und dauern 4 - 6 Stunden. Gegen Abend leuchten schon die ersten Nordlichter über unseren Köpfen auf. Manchmal stehen wir bis in die Nacht hinein auf dem Bootssteg und beobachten diese farbigen Lichtphänomene.
   
Sa: Wir fahren nach Tromsø und fliegen zurück in die Schweiz - den Kopf voller Pläne für zukünftige Touren in Norge.

     

 

   
Anforderungen:

Unsere Schneeschuhtouren führen über offene Hänge und manchmal durch Birkenwäldchen. Es braucht keine alpinistischen Fähigkeiten. Die Aufstiege dauern 4 -6 Stunden.

   
Ausrüstung:

Schneeschuhe, Skistöcke, Wander- oder Bergschuhe, LVS, Stirnlampe, übliche Winterbekleidung. Der Golfstrom sorgt dafür, dass die Durchschnittstemperatur im Februar -2° C beträgt. Es ist also zumindest nicht kälter als in der Schweiz. Einzig der Wind kann sich unangenehm bemerkbar machen. Zum Beobachten der Nordlichter ziehen wir uns gerne eine etwas wärmere Jacke an.
Im Chalet hat es Duschtücher und Bettwäsche. Es braucht also keinen Schlafsack.

   
Verpflegung: Ein reichhaltiges Morgenessen und Nachtessen ist in unserem Preis inbegriffen.
Der Lunch auf der Tour erfolgt aus dem Rucksack.
Auf Ringvassøya gibt es Einkaufsmöglichkeiten für Tourenproviant.
   

Dokumente:

Für Norwegen genügt eine gültige Identitätskarte oder ein Reisepass.

   

Versicherung:

Eine Annullationskostenversicherung ist obligatorisch. Sie ist im Pauschalpreis nicht inbegriffen, um Doppelversicherungen zu vermeiden.

   

Preis:

 

 

 

CHF 3080.- bei Anmeldung bis 24. September 2017

Bei späterer Anmeldung gilt ein Preis von CHF 3280.-

Im Preis inbegriffen sind Flüge, Unterkunft, Verpflegung, Mietautos, Tourenführung, also eigentlich alles ausser persönlichen Ausgaben für alkoholische Getränke und Tourenproviant.

Abflüge von deutschen und österreichischen Flughäfen auf Anfrage möglich.

   
Bilder Schneeschuhtouren 2015  
   

Leitung:

Ernst Marti, Bergführer
Sulzbachstr. 23
8767 Elm
Telefon: 055/ 642 19 91
Telefax: 055/ 642 50 19
E-Mail: engg@active.ch

www.engg.ch

 
   
Programm ausdrucken  
   
nach oben Anmeldung: